Medaille
Boxhandschuh
Facebook-Link
  • 2015-10 Erwachsene Innsbruck Bannergroesse
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Anna Banner
  • 2015-10 Kids Innsbruck Bannergroesse
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Daniela Banner
  • 2015-10 Erwachsene Neu-Rum Bannergroesse
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Erencan Banner
  • 2015-10 Kids Neu-Rum Bannergroesse
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Lea Banner
  • 2015-10 Training in Neu-Rum Banner
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Slava K1 Banner
  • 2015-10 Training in Ibk Banner
  • 2015-10-24 Bavarian-Open Renate Banner
  • Wir freuen uns auf das Training mit euch! Trainingsgruppe Erwachsene Innsbruck
  • Bavarian Open 2015 - Anna
  • Kinder- und Jugendtraining Innsbruck - Schau vorbei!!
  • Bavarian Open 2015 - Daniela
  • Training Erwachsene Neu-Rum - Komm zum Schnuppertraining!!
  • Bavarian Open 2015 - Erencan
  • Kindertraining Neu-Rum, mal ausprobieren lohnt sich!
  • Bavarian Open 2015 - Lea
  • Trainingimpression Erwachene in Neu-Rum
  • Bavarian Open 2015 K1 - Slava
  • Trainingsimpression Erwachsene Innsbruck
  • Bavarian Open 2015 - Renate

 

 

Allgemeines zum Kickboxen:

Kickboxen ist:

Ein sportlicher Zweikampf: ein sportlicher, fairer Kampf nach strengen Regeln, wobei man Füße („Kicken“) und Fäuste (Boxen) zum Kämpfen einsetzt.

Ein wahrer Sport: er setzt hohes technisches Können, taktische Intelligenz, außerordentlich gute Kondition, hohe moralische Qualifikation und starke Willenseigenschaft voraus.

Ein moderner Sport: er hat sich aus und nach den neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und ist immer offen für alle Neuerungen die die moderne Sportforschung mit sich bringt.

Von den Oberkörpertechniken ist Kickboxen mit dem traditionellen Boxen identisch. Allerdings wurde das Reglement erweitert: Zu den Faust- sind nun auch Fußtechniken hinzugekommen, die aus asiatischen Kampfsportarten wie Thaiboxen, Kung Fu oder Tae Kwon Do übernommen und modernisiert wurden.

Heute gibt es verschiedene Disziplinen im Kickboxen. Die Regeln sind je nach Verband oder Art und Ursprung der Kampftechnik unterschiedlich.

Beim Kickboxen ist die Gesundheit des Athleten das oberste Gebot. Die Kickboxer kämpfen nach strengen Wettkampf- und Schutzbestimmungen, wodurch das Verletzungsrisiko bei dieser harten aber sehr fairen Sportart jedoch äußerst gering ist.

 

Du willst diesen tollen Sport mal ausprobieren? Dann komm vorbei: Judozentrum Innsbruck, Franz-Fischer-Straße 7c, 6020 Innsbruck.

Erwachsene (ab 15J.) von Montag - Donnerstag 19:30-20:30 und Jugendliche (10-14J.) Montag 18:00-19:00 oder Mittwoch 18:15-19:15.

Kontaktiere einfach Trainer Gökhan Acikel: 0676 / 420 34 25 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!